AKTUELL

Aktuelles

Herbstferienprogramm vom 30.10.17 – 03.11.17:


Montag, den 30.10.2017 Pyroball-Turnier:
Heute könnt ihr euer sportliches Talent unter Beweis stellen, denn wir veranstalten ein Pyroball-Turnier. Ihr fragt euch jetzt bestimmt, was das überhaupt ist?! Es läuft genauso wie ein Fußballspiel ab, nur wird mit einem pyramidenförmigen Ball gespielt. Dabei geht es um eine gute Reaktion und Beobachtungsgabe, denn der Ball fliegt überall hin, nur nicht in die angestrebte Richtung. Wir freuen uns auf motivierte Teilnehmer und spannende Spiele! 


Dienstag, den 31.10.2017 Feiertag
Der Hort hat geschlossen! 

Mittwoch, den 01.11.2017 Feiertag
Der Hort hat geschlossen!


Donnerstag, den 02.11.2017 Kastaniengolf:
Da die Kastanien in letzter Zeit bei euch sehr beliebt waren, werden wir mit euch in den Freybergpark gehen und dort Kastanien und Stöcke sammeln. Diese benötigen wir für unser Kastaniengolf. Wir wollen heute eure Zielgenauigkeit und die Geschicklichkeit trainieren. Ihr müsst versuchen mit den Stöcken die Kastanien in das jeweilige Loch zu befördern. Wer insgesamt am wenigsten Schläge benötigt, hat gewonnen. Wir wünschen euch viel Erfolg und ein gutes Gelingen! 


Freitag, den 03.11.2017 Mensch ärgere dich nicht:
Das Spiel kennt sicherlich jeder von euch. Nur heute spielen wir es etwas anders. Ihr seid nämlich die Spielfiguren und müsst auf dem Weg ans Ziel zusätzliche Ereignisfelder bewältigen. Natürlich dürft ihr euch gegenseitig unterstützen. Die Mannschaft, die als erstes alle Spielfiguren im Haus platziert hat, gewinnt. Auf die Würfel, fertig, los! 




Gruppenphase:

Unsere Gruppe befindet sich gerade in der Orientierungsphase. In dieser Phase geht es zuallererst darum, dass sich einzelne Personen miteinander bekannt machen. Dies geschieht mit allen Mitteln der Kommunikation (Gestik, Mimik, Sprachkontakt, etc.) und auf eine unverbindliche und vorsichtige Art. Einige Kinder haben den Hort verlassen und neue Kinder sind hinzugekommen. Somit ist vieles neu und muss erst kennengelernt werden. Deshalb fühlen sich noch viele Kinder unsicher und ängstlich. Andere hingegen versuchen erste Freundschaften zu knüpfen und haben dabei wechselnde Spielpartner. Hierbei geht es darum möglichst viele Spielkameraden zu gewinnen. Die Kinder testen und reizen die Grenzen bei dem jeweiligen Betreuer und den Kindern aus, um ihren Platz in der Gruppe zu finden. Dabei kann es auch zu mehreren Konflikten kommen, die wir mit den Kindern gemeinsam lösen und sie dabei begleiten. Deshalb ist es uns wichtig, die Gruppe in dieser Phase genau zu beobachten und eventuell manche Kinder zu integrieren. Zu Beginn des Schuljahres heißen wir unsere neuen Kinder willkommen und spielen viele Kennenlernspiele, damit sich die Kinder miteinander vertraut machen können. Auch die Regeln werden anfangs täglich besprochen, um den Kindern Sicherheit und Routine zu gewährleisten. Um die Orientierungsphase zu erleichtern bieten wir offene Angebote und Beschäftigungen an, damit die einzelnen Gruppenmitglieder mit den Betreuern und den anderen Kindern in Kontakt treten können.





E-Mail Drucken