Liebe Eltern, 

bitte beachten Sie, dass wir in den Sommerferien 2019 von Montag, den 05.08.2019, bis Freitag, den 16.08.2019, geschlossen haben. In dieser Zeit sind wir auch telefonisch nicht erreichbar. 

 

Die erste Woche werden wir mit euch eine Hort-Olympiade veranstalten. Einige lustige und sportliche Aktivitäten warten auf euch, bei denen ihr euer Geschick sowie Durchhaltevermögen unter Beweis stellen könnt. Bringt bitte gute Laune und viel Motivation mit. =) Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und spannende Wettkämpfe.

 

Montag, den 19.08.19: Autoreifen weitrollen

Dienstag, den 20.08.19: Perlen auffädeln

Mittwoch, den 21.08.19: Wasserbecher transportieren

Donnerstag, den 22.08.19: Buchstabensalat

Freitag, den 23.08.19: Blinde Portraitzeichner

 

Montag, den 26.08.19, Wildtier-Besuch:

Ihr wolltet schon immer einmal einen Greifvogel aus der Nähe betrachten? Dann seid ihr heute genau richtig. Wir bekommen Besuch von Herrn Hirsch aus Weissensee. Er wird uns einiges über sein Wildtier und dessen Besonderheiten erzählen. Mal sehen, was ihr schon alles wisst und ob ihr mutig seid!

 

Dienstag, den 27.08.19, und Mittwoch, den 28.08.19, Freispiel:

Nach so viel Action in den vergangenen Tagen, wollen wir es an diesen zwei Tagen einmal ruhig angehen lassen und genießen die freie Zeit.

 

Donnerstag, den 29.08.19, Grilltag:

Heute steht etwas ganz Besonderes auf dem Plan. Das schöne Wetter sollte ausgenutzt werden, deshalb wollen wir im Hort grillen. Wer möchte, kann gerne einen Salat mitbringen. Das Fleisch wird vom Hort gestellt (kein Schweinefleisch). An diesem Tag wird kein Mittagessen bestellt.

 

Freitag, den 30.08.19, Wassertag:

Falls es heute warm genug ist, werden wir uns mit Wasserbomben und euren Wasserpistolen Abkühlung verschaffen. Es dürfen allerdings nur die Kinder mitmachen, die Wechselkleidung/Badesachen und ein Handtuch dabei haben. Ansonsten vertreiben wir uns die Zeit bei actionreichen Bewegungsspielen.

 

Montag, den 02.09.19, Kennenlernspiele:

Wir heißen die neuen Kinder im Hort willkommen. Hierzu werden wir verschiedene Kennenlernspiele durchführen und Patenschaften festlegen. Die Paten zeigen den neuen Kindern das Haus und erklären ihnen die Regeln. Dadurch gewinnen sie an Sicherheit und können sich schnell bei uns einleben.

 

Dienstag, den 03.09.19, Schatzsuche:

Wo sind die Spürnasen unter euch?! Im Hort wurden verschiedene Spuren hinterlassen, die entdeckt werden müssen. Anhand einer kniffligen Karte müsst ihr die versteckte Schatztruhe finden. Wir sind gespannt, wer von euch Jack Sparrow Konkurrenz macht!

 

Mittwoch, den 04.09.19, Steckbriefe gestalten/Regeln besprechen:

Unsere Neulinge dürfen mit ihren Paten fantasievolle Steckbriefe selber gestalten, die wir dann ersichtlich aushängen werden. Außerdem wiederholen wir die Regeln und testen euer bisheriges Wissen.

 

Donnerstag, den 05.09.19, Spielenachmittag:

Spiel, Spaß und mehr! Ein Spielenachmittag mit den Fachkräften ist doch etwas Tolles. Ihr dürft eure Lieblingsbrett-, Würfel oder Kartenspiele mitbringen und euch damit ausgiebig in Kleingruppen beschäftigen. (Bitte keine Konsolenspiele oder PC-Spiele!) Zudem werden wir bei schönem Wetter nach draußen gehen und dort Spiele spielen.

 

Freitag, den 06.09.19, Pantomime:

Euer Schauspieltalent ist heute gefragt. Ihr dürft pantomimisch Begriffe darstellen, die die anderen Kinder dann erraten müssen. Mal sehen, wie viele Begriffe ihr erraten könnt!

 

Montag, den 09.09.19 Freispiel/Jahresplanung Team:

Der Hort wird an diesem Tag die Betreuung nur bis 13:00 Uhr anbieten, da wir unsere Jahresplanung durchführen müssen.

 

 

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Euer AWO-Hort-Team

 

 

 

Die Lesepaten vom AWO-Ortsverein und -Kinderhort in Füssen haben für ihre besonderen Leistungen in der Wohlfahrtspflege den Engagementpreis der AWO-Schwaben erhalten. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen eines großen Ehrenamttags, verbunden mit der Feier „100 Jahre Arbeiterwohlfahrt in Deutschland“ . Die Projektgruppe „Leselust statt Lesefrust“ vom AWO-Ortsverein Füssen- Schwangau und dem örtlichen AWO-Kinderhort kann wahrlich stolz auf sich sein: Aufgrund des sozialen Einsatzes sind deren Mitglieder im Rahmen des großen Tags des Ehrenamts der Arbeiterwohlfahrt Schwaben, verbunden mit der Feier „100 Jahre Arbeiterwohlfahrt in Deutschland“, für ihre langjährigen Verdienste ausgezeichnet worden. Schauplatz war ein rot-weiß geschmücktes Festzelt am AWO-Seniorenheim Königsbrunn, in welches mehr als 200 Gäste aus ganz Schwaben strömten. „Das Projekt Leselust statt Lesefrust – Lesen macht Spaß und klug wurde 2007 ins Leben gerufen. Rund zehn Ehrenamtliche sind dort ständig als Lesepaten im Einsatz. Die Verbesserung der Lesekompetenz schafft Chancengleichheit in Bezug auf die Schulbildung“, erklärte AWO-Schwaben-Vorstand Wolfgang Mayr-Schwarzenbach. Da die Lesepaten nicht persönlich zur Verleihung erscheinen konnten, wurde ihnen die Auszeichnung in Abwesenheit verliehen.

 

 

 

Jubilumsfeier

 

 

gestaltete Wand im Garten

1. Die Aufnahme ist grundsätzlich nicht fristgebunden. In der Regel erfolgen die Neuaufnahmen der Kinder zu Beginn des Hortjahres.

2. Über die Aufnahme des Kindes entscheidet die Einrichtungsleitung und teilt dies den Personensorgeberechtigten schriftlich mit.

Falls alle Betreuungsplätze besetzt sind, kommen Interessenten für einen Hortplatz auf eine Warteliste. Bevorzugt werden Geschwisterkinder ansonsten nehmen wir Kinder aller Nationalitäten und Religionen auf. Auch Gastkinder deren Wohnsitz nicht in Füssen ist, können auch aufgenommen werden.

Folgende Aufnahmekriterien werden beachtet:

  • Gruppenzusammensetzung unter pädagogischen Gesichtspunkten, wie z.B. Alters- und Geschlechtsmischung
  • Kinder, deren Mutter bzw. Vater allein erziehend und berufstätig ist
  • Kinder deren Eltern sich in einer besonderen Notlage befinden
  • Über die Aufnahme entscheidet die Einrichtungsleitung

Die Eltern werden gebeten sich persönlich mit der Einrichung in Verbindung zu setzen, um Wartezeiten zu vermeiden. Zu dem etwa 30 minütigen Termin soll das Kind mitgebracht werden.

Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin unter der Telefonnummer: 08362/940266